Speedtest datei downloaden

Dies sind spezielle Testdateien, die in ganz Australien auf Internode Content Delivery Network gehostet werden, diese Dateien sind der beste Weg, um Ihre reale Download-Geschwindigkeit zu testen. Um auf einem Unix-ähnlichen System herunterzuladen, versuchen Sie wget -O /dev/null speedtest.tele2.net/10GB.zip Sparse-Dateien, wie die hier über HTTP und FTP zur Verfügung gestellt, können mit etwas nach dem Vorbild erstellt werden: Der Tele2 Speedtest Service hilft Ihnen, Ihre Internet-Verbindungsgeschwindigkeit durch verschiedene Methoden zu testen und steht nicht nur Kunden von Tele2 zur Verfügung, sondern auch für alle, die eine Internetverbindung haben. Testen Sie Ihre Verbindung mit dem Tool von speedtest.net, laden Sie eine Datei über Ihren Webbrowser (HTTP) herunter oder laden Sie sie über FTP herunter und laden Sie sie hoch. Sie können speedtest.net besuchen und ihren Flash-basierten Geschwindigkeitstest ausprobieren. Klicken Sie auf die Datei, die Sie herunterladen möchten, um den Downloadvorgang zu starten. Wenn der Download nicht startet, müssen Sie möglicherweise mit der rechten Maustaste auf die Größe klicken und “Ziel speichern unter” auswählen. Diese Dateien verwenden automatisch IPv6, wenn verfügbar, aber Sie können die IPv4- oder IPv6-Links auswählen, um es nach Bedarf zu erzwingen. Bitte beachten Sie, dass das Herunterladen dieser Dateien auf Ihre Download-Nutzungszulagen von Ihrem Breitbandanbieter angerechnet wird und die großen Dateien einen großen Teil davon verbrauchen können, wenn Sie nur eine kleine Zulage haben (z. B. 1 GB – 3 GB). Wir empfehlen, die großen Dateien nur zu testen, wenn Sie eine Verbindungsgeschwindigkeit von mehr als 10 Mbit/s haben.

Geben Sie unseren Rechenzentren einen Geschwindigkeitstest, indem Sie diese Test-Download-Dateien verwenden. Wir haben sowohl 10MB und 100MB Testdateien zur Verfügung, um von einer Vielzahl unserer Rechenzentren auf der ganzen Welt herunterladen. speedtest.net ist ein einfach zu verwendender webbasierter (Flash) Test, um sowohl Upload- als auch Download-Geschwindigkeiten sowie Latenz auf einen der langen Server auf der ganzen Welt zu testen. Tele2 Speedtest-Server führt einen speedtest.net Server aus. Wechseln Sie zu speedtest.net, um Ihre Verbindung zu testen. Dieser Server (HGD-SPEEDTEST-1) wird automatisch für Sie ausgewählt. Nach dem Test können Sie einen anderen Server und Speicherort auswählen, um weitere Tests durchzuführen. Speedtest wird auf einer Reihe von schnellen Servern an Standorten in ganz Europa ausgeführt, die mit dem internationalen IP-Kernnetzwerk von Tele2 mit 10GE verbunden sind. Die Adresse speedtest.tele2.net ist beschriftet, d. h., Sie sollten automatisch vom Server bedient werden, der Ihrem Standort am nächsten liegt (Netzwerk weise). Lesen Sie mehr über die technischen Details dieses Dienstes.

Diese Dateien bestehen aus zufälligen Daten, und obwohl als ZIP-Dateien aufgeführt, wird scheinen beschädigt zu sein, wenn Sie versuchen, sie zu öffnen. MD5SUMS sind für diese Dateien verfügbar. Diese Seite und die aufgeführten Speedtest-Dienste werden auf einer Reihe von Servern gehostet, die über Europa verteilt sind (siehe Standorte). Jeder Standort besteht aus einem 1U Supermicro Server mit einem Octacore Xeon E3-1240 V2 mit 3,4 GHz, 32 GB RAM und einem Intel 10GE NIC (82579LM Chip). Debian Linux ist das verwendete Betriebssystem, nginx für die Bereitstellung von Webseiten und spärlichen Dateien über HTTP und vsftpd wird für FTP verwendet. Ein kleines Skript namens cleandir wird verwendet, um das Upload-Verzeichnis des FTP-Servers zu säubern, um zu vermeiden, dass das Dateisystem mit temporären hochgeladenen Dateien gefüllt wird. Anycasting ist eine Technik, bei der eine einzelne IP-Adresse an mehreren Standorten in einem Netzwerk verwendet wird und Pakete an den nächstgelegenen Server gesendet werden. Tele2 Speedtest-Dienst nutzt dies, um Sie an den nächstgelegenen Standort in unserem Netzwerk zu senden. Beachten Sie, dass “nächste” nicht geographisch gemessen wird, sondern an dem, was unsere Netzwerke für den nächstgelegenen Standort halten. Unsere primäre Netzwerkmetrik ist latenz und daher ist die nächste Netzwerkentfernung in der Regel der nächste Knoten geografisch, aber es gibt Situationen, in denen ineffecient Fiber Routing oder Schnitte dazu führen könnten, dass Sie von einem Knoten weiter entfernt bedient werden. Anycast bedient benutzernur den nächstgelegenen Server und ermöglicht auch grundlegende Lastenausgleich und Redundanz, da Benutzer in verschiedenen Bereichen von ihrem nächstgelegenen Server bedient werden und die Last auf alle unsere Installationen verteilt werden. Wenn ein Server ausfällt, wird den Benutzern der zweitnächste Server bedient.

Posted in Uncategorized   

Author: swillans